Auswärts wieder Unentschieden

Ausgleich in der Nachspielzeit

Am 25. Spieltag war man zu Gast beim BSC Offenbach.

Das Spiel begann aufgrund eines Unwetters eine halbe Stunde später. Unbeeindruckt dessen, startete die Zrinski aggresiv in die Party und bestimmte diese über die gesamten 90 Minuten. Der Ball lief gut durch die eigenen Reihen auf dem kleinen Kunstrasen.

Allerdings konnte beste Chancen - Konczalla allein vor dem Torwart, Ganss Florian traf nur die Latte, Agnello über den Kasten - nicht im Tor der Heimelf untergebracht werden.

In Hälfte zwei das gleiche Bild. Unermüdlich erspielte man sich Chance um Chance - Endstation war entweder der Keeper oder das Gebälk.

In Minute 83. konnte der Gast dann endlich jubeln, als Kapitän Incesu nach einem Solo den Ball unhaltbar in die Maschen drosch - Riesenjubel bei den Heusenstämmern.

Leider konnte die hochverdiente Führung nicht bis zum Schlusspfiff gehalten werden. In der 4. Miunte der Nachspielzeit konnte der Ball nicht geklärt werden, den Abschluss des Stürmers konnte Torwart Gimpis zwar noch erreichen, allerdings senkte sich der Ball hinter ihm im Kasten. Die letzte Aktion gehörte nochmals der Zrinski - die Eingabe konnte Konczalla allerdings nicht im Tor unterbringen.

 

Aufstellung: Gimpis - Kalbfleisch, Wagner, Ivkovich - Heile, Ganns F., Agnello, Ganns S., Incesu - Konczalla, Kulke (Steinheimer, Nardella, Sheirzei)

 

Torfolge: 0:1 Incesu (83. Minute) 1:1 (94. Minute)

 

 

Die Reserve konnte ihr Heimspiel gegen RW Offenbach mit 4:0 gewinnen und verschaffte sich etwas mehr Luft nach unten.