Keine Punkte im Derby

Mit Niederlage ins neue Jahr

Den Start ins Punktspieljahr 2014 stellte sich die Zrinski anders vor. Nach 90 Minuten stand eine 0:2 Heimniederlage gegen Stadtrivalen TSV zu buche. In den ersten 20 Minunten kam der Gastgeber so garnicht in Tritt, viele Fehlpässe und Ballverluste bestimmten hier das Spiel. Der Gegner kam so zu diversen Überzahlsituationen in der gegnerischen Hälfte, welche sie aber auch nicht nutzen konnten. Erst ein Foulelfmeter brachte die Führung für die Gäste. Anschließend kam die Heimelf zwar besser ins Spiel, aber vor dem Tor fehlte der nötige Wille um die Pille über die Linie zu drücken.

 

Die zweite Hälfte hatte die Zrinski gefühlt mehr Ballbesitz, jedoch wollte nichts zählbares herausspringen. Am Ende erzielte Taranto das entscheidende 0:2 durch einen Konter. Es war kein hochklassiges Spiel, welches am Ende die effektivere Mannschaft gewann.

Zum nächsten Spiel reist die Zrinksi zur Reserve der TSG Neu-Isenburg.

 

 

Aufstellung:

Gimpis, Wagner, S.Ganns, Kulke, Agnello, Salili, Korcanin, Incesu, Steinheimer, De Astis, Ivkovic (Nardella, Kalbfleisch)

 

Tore:

0:1 17min

0:2  90min

 

 

Die Reserve verlor ihr Auftaktspiel ebenfalls- gegen den Tabellenführer TV Dreichenhain hies es nach früher Führung durch Fehsenfeld am Ende 1:4. Leider verletzte sich Florian Wörz zum Ende des Spiels schwer, an dieser Stelle gute Besserung und eine schnelle Genesung!