Pflichtsieg gegen Schlusslicht

Konczalla mit 6 Treffern Mann des Spiels

Am 18. Spieltag empfang die Zrinski die zweite Mannschaft der SG Götzenhain/Buchschlag. Man startete sehr druckvoll in das Spiel, erspielte sich zahlreiche Möglichkeiten und konnte in der 11. Minute durch Daniel Konczalla den Führungstreffer erzielen. Leider lies der Druck danach nach, man machte es durch ruhiges Spiel dem Gast leicht zu verschieben und die Räume eng zu machen. Lediglich einmal konnte noch vor der Pause gejubelt werden - wieder war es Daniel Konczalla. 

 

Für die zweite Halbzeit nahm man sich viel vor, was zum Teil auch umgesetzt werden konnte. Gleich mit der ersten Chance erzielte Konczalla das 3:0. Nun wurde man etwas nachlässig, sodass der Gast mit der ersten Chance den Anschlusstreffer erzielen konnte.

Man besinnte sich zum Glück schnell wieder auf die eigenen Stärken und lies den Ball durch die eigenen Reihen laufen, belohnt wurde man an diesem Nachmittag mit 4 weiteren Treffern. 

Lediglich Marcel Wagner unterbrach den Torschützen vom Dienst und konnte sich in die Torschützenliste bei diesem verdienten Heimsieg eintragen. Bei konsequenterer Chancenverwertung wäre durchaus das ein oder andere Tor mehr drin gewesen.

 

Zum letzten Pflichtspiel in diesem Jahr reisen die Zrinski Boys diesen Sonntag zur zweiten Vertretung des SC Hessen Dreieich (Anstoß 12:00).