Kein Aprilscherz am 01.04.13 - Reserve auf Relegationsplatz !!

SGH trauert um Gründungsmitglied und treuen Wegbegleiter Aki Schmidt

Durch einen 7:1 Kantersieg gegen Offenthal hat die Zweite Mannschaft vorübergehend den 2. Platz eingenommen. Die Erste-Mannschaftsspieler haben gestochen, resümierte Coach Hild. 3x Kulke und 2x Ricciardi waren die Garantie zum Sieg. Es war ein mühsamer Sieg und ein nicht unbedingt schön anzuschauendes Spiel. Es war klar das die Offenthaler Truppe nach dem ersten Gegentreffer einbrechen würde. So war es Kulke in der 39./45. Minute vorbehalten diesen Riegel zu knacken. Oktay Aydin packte in der 43. seinen Treffer noch dazu.

Aus der Pause rausgekommen entschieden die Treffer von Fehsenfeld und nochmals Kulke das Spiel. Eine Nachlässigkeit auf der linken Abwehrseite ermöglichte dem Gegner leider einen Gegentreffer, jedoch war der Sieg niemals gefährdet. Das Sahnestück des Spiels sollte allerdings noch folgen. Titan-Toni, eigentlich Vollzeitkeeper der Ersten Mannschaft, bettelte so lange, dass er 25. Minuten Einsatzzeit bekam. Toni dankte es mit 2 schönen Treffern und einem sehenswertem Seitfallzieher, den der gegnerische Torwart allerdings in Bundesligamanier halten konnte. Nach dem Spiel wurde der Tabellenplatz gebührend im Vereinsheim am Martinsee gefeiert. Die Fam. Vuko lud die Mannschaft zu einer kleinen Sause ein. 15:2 Tore aus den letzten 3 Spielen, damit den stärksten Sturm der Liga und keine Niederlage in 2013 dabei einen Relegationsplatz im Auge so kann es weitergehen, sagte Hild.

Weiterhin zu erwähnen ist,dass die Reserve in Trauerflohr auflief um an den am 21.03.13 verstorbenen Aki Schmidt zu gedenken. Seinerzeit ein Gründungsmitglied des Vereins und in den letzten Jahren bei allen Heimspielen dabei (R.I.P.) 

Bericht: H-M.H.