4:0 Heimsieg!

Ricciardi hält wieder 'nen "Elfer"

Mit einem 4:0-Heimsieg konnte die SGH ihre Auswärtsniederlage in Egelsbach wieder vergessen lassen. In einer durchwachsenen ersten Halbzeit zeigte die Zrinski sich sehr nervös, mit ungewohnt vielen Fehlpässen und einem mäßigen Stellungsspiel. Der Gegner von Al Amal wurde teilweise zu Angriffen gerade zu eingeladen. Einen Angriff der Gäste mussten sogar Zinecker und Wagner direkt auf der Linie retten. Jedoch sollte die Defensive an diesem Sonntag nicht bezwungen werden.

Nach der ersten -schwerfälligen- Halbzeit zeigte die SG Heusenstamm in der zweiten Hälfte wiederum ihr gewohntes Spiel. Mit einem schnellen Konter über die Flügel und dem Auge für den Mittelstürmer leitete Deniz Tura das erste Tor sagenhaft ein. In der Mitte-stehend musste Daniel Kaiser in alter "Dieter-Müller-Manier" nur noch einschieben. Der Knoten war nun geplatzt... Ein weiteres Tor geht auf das Konto von M.Agnello, die restlichen zwei Tore zum Endergebnis schossen Deniz Tura, der mit seinem Doppelpack und der Vorlage zum 1:0 zum Spieler des Tages avencierte. Neben ihm glänzte aber wieder einmal Toni Ricciardi, der nach mäßiger Leistung in der 90. min einen von M.Schmidt verursachten Strafstoß parieren konnte. Zu erwähnen ist jedoch auch der Mittelfeldspieler Luca Nardella, der den Ausfall von Aydin Demirtas (Jochbeinbruch) gerade in der zweiten Halbzeit sehr gut kompensiert hat und dies u.a. mit einer Vorlage zum Tor von D.Tura krönte.

Reserve

Die Reserve blieb an diesem Wochenende spielfrei...

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Guido (Dienstag, 04 Dezember 2012 21:13)

    Tolle Ergebnisse, die gerne wiederholt werden dürfen.