Katastrophales Wochenende für Zrinski

0:4 - SGH geht in Egelsbach unter

Bei sommerlichen Temperaturen musste die SG Heusenstamm auf dem Kunstrasenplatz in Egelsbach am eigenen Leibe erfahren, was es heißt "aufgefressen" zu werden. Nach einem frühen Doppelschlag der Gastgeber lief bei der Zrinski überhaupt nichts zusammen. Sollte der ein oder andere SG-Anhänger vielleicht in der Halbzeit-Pause noch Hoffnung für die zweite Hälfte geschöpft haben, so wurde dieser bitterst enttäuscht. Denn zwei weitere Treffer der Egelsbacher führten zum Endstand von 4:0, welcher in seiner Höhe leider absolut gerecht gewesen ist. Einziger Lichtblick an diesem Nachmitag war die Tatsache, dass Stefano DeAstis nach seiner Verletzung wieder am Spielbetrieb teilnehmen konnte. Kapitän Marc Zimmermann äußerte sich kurz nach der Partie zu SGHeusenstamm.de folgender Maßen: "Es gibt Tage an denen läuft sportlich halt nicht viel zusammen, aber wir als Team müssen uns charakterlich hinterfragen!"

 

2:4 - Reserve geht in Sprendlngen unter

Mit einer 2:4-Niederlage schleicht sich so langsam eine Niederlagenserie beim Reserve-Team der SG Heusenstamm ein. Trotz eines personell gut aufgestelltem Kaders konnte die "leblose" Mannschaft den Gastgeber nicht bezwingen. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0